Felgenreparatur und Chiptechnik

Die Preise

Erläuterung zur Schadenskategorien:

  1. Rundlauf wiederherstellen
  2. Tiefere Kratzer reparieren (Die Kratzer gehen tief ins Metall, und müssen ausgefüllt , abgeschliffen werden) mit Rundlauf-Herstellung
  3. Tief zerkratzen Felgenrand reparieren (Schweißen, Abdrehen, Abschleifen)
  4. Verbogene Felge reparieren (Felgenrand), mit Rundlauf Herstellung
  5. Risse Schweißen, mit Rundlauf Herstellung
  6. Schulter richten (Tiefbett unbeschädigt), mit Rundlauf Herstellung
  7. Felgen, die zur Gänze schlagen (das Tiefbett hat einen Hoch- und/oder Seitenschlag, zusätzlich könnte ein Rand und/oder eine Schulter, oder auch beide verformt sein.
  8. Schwere Unfallschaden mit Beschneidungsspuren (vorherige Überprüfung nach Sicherheitskatalog erforderlich)

Schadenskategorie

I. ab 25 € / Stk.
II. ab 39 € / Stk.
III. ab 46 € / Stk.
IV. ab 36 € / Stk.
V. ab 49 € / Stk.
VI. ab 39 € / Stk
VII. ab 59 € / Stk.
VIII. ab 60 € / Stk.

Bemerkung:

Autofelgen ab einer Dimension von 7 X 15” sind aufpreispflichtig (je nach Mehrbreite oder Mehrdurchmesser). Die angegebenen  Preise beziehen sich auf einen „Pauschal-Aufwand” der Kategorie. Abweichungen von mehr als 20% von durchschnittlichen Schweiß- Vor- und Nacharbeitszeiten, bzw. Richtarbeiten, werden nach dem tatsachlichen Aufwand verrechnet

Montage von Runflat Reifen: 64 € / Garn.
nur Wuchten: 3 € / Stk.
Gummiventil: 2 € / Stk.
MWST: 27%

Bis 15 Zoll: 25 € / Garn.
16 Zoll: 30 € / Garn.
17 Zoll: 33 € / Garn.
18 Zoll: 40 € / Garn.
19 Zoll: 44 € / Garn.
20 Zoll: 48 € / Garn.
21 Zoll: 64 € / Garn.

Preise für die optische und sonstige Bearbeitungen:

Sandstrahlung: ab 20 € / Stk.
Felge lackieren:
(Sonderfarben auf Anfrage)
ab 59 € / Stk.
Felgenrand polieren: ab 36 € / Stk.
Felgen Oberfläche polieren: ab 46 € / Stk.
Felgen komplett polieren: ab 83 € / Stk.
Felgen mit Pulver und Klarlack überzogen: ab 240 € / Garn.
Mehrteilige Felgen zerlegen+zusammenbauen

28 € / Stk.

Originalstand wiederherstellen für die
glanzgedrehte Felgen:

Ab 89 € /Stk.

Weitere Infos für die Aufbereitung von gedrehten Felgen:

Sind einige Premium Felgen dessen Oberflächen/Felgenrande werkseitig entweder poliert oder glanzgedreht worden. Speichen-Bereich (Felgenstern) entweder komplett lackiert, oder seitlich, zwischen der Speichen lackiert oder pulverbeschichtet.
Ansicht von oben poliert oder glanzgedreht.
Wir haben entsprechende Technologie die Felgen aufzubereiten, z.B., wenn die polierte Oberflächen durch Bordstein beschädigt worden.

In diesem Fall die Durchführung der folgende Arbeitsumfänge ist nötig:

  • Reifenmontage
  • Technische Reparatur der Felge
  • Oberflächen entweder neupolieren oder hochglanzdrehen.
    Besteht die Möglichkeit eine sogenannte ALU-SHINE Design auch!
  • Lackierte Bereiche überprüfen, ausbessern oder neulackieren
  • Ganze Felge mit speziellen Klarlack, geeignet für die polierte Fläche überzogen.
    (3 Schicht Verarbeitung: Grundschicht bildet eine entsprechende Haltekraft zwischen dem Lack und polierte Fläche, + zweimal Lackschicht.)
  • Qualitätskontrolle, Reifenmontage und Wuchten

Wichtig: Da jede Hersteller mit andere Technologie Arbeitet (CNC-Maschinen), eine ganz minimale Tonunterschied kann nicht ausgeschlossen werden. Bedeutet aber für eine optische Beurteilung am Fahrzeug keine relevante Unterschiede!